Press "Enter" to skip to content

Ambulanzmanual Pädiatrie von A–Z by Priv.-Doz. Dr. Irene Schmid (auth.), Priv.-Doz. Dr. Irene

By Priv.-Doz. Dr. Irene Schmid (auth.), Priv.-Doz. Dr. Irene Schmid (eds.)

Von bronchial asthma bronchiale über Fieberkrampf bis zu Würmern: Wissen, used to be zu tun ist!

Egal ob Station, Ambulanz oder Notaufnahme: Bei der Erstversorgung kranker Kinder müssen Sie als Arzt richtig einschätzen, schnell entscheiden und sicher handeln.

Schlagen Sie im „Ambulanzmanual Pädiatrie“ nach: Hier finden Sie die relevante info übersichtlich und komprimiert. Der Aufbau nach A-Z erlaubt ein intuitives Nachschlagen ohne langes Suchen:

Symptomatik, Ätiologie und Therapie für alle gängigen Krankheitsbilder

Die wichtigsten differenzialdiagnostischen Schritte und Diagnosen bei typischen Leitsymptomen

Plus: Medikamentenliste mit Dosierungsangaben für alle Indikationen.

Ambulanzmanual Pädiatrie: Kompaktes Wissen immer zur Hand haben!

Show description

Read Online or Download Ambulanzmanual Pädiatrie von A–Z PDF

Similar german_14 books

Erfolgreiches Suchmaschinen-Marketing: Wie Sie bei Google, Yahoo, MSN & Co. ganz nach oben kommen

. Horst Greifeneder, ein erfahrener Experte für Internet-Marketing, vermittelt in einer praktischen Anleitung, wie Suchmaschinen erfolgreich als Marketinginstrument genutzt werden können, wie sich die eigene Online-Präsenz für Suchmaschinen optimieren lässt und wie bezahlte Textanzeigen in Suchmaschinen zum effizienten Werbemittel werden.

Der Forschungskraftunternehmer: Leben und arbeiten als Jungakademiker in der wissenschaftlichen Welt

Thomas Daniel Zabrodsky untersucht, welche Lebensstile Jungakademiker unter den gegenwärtigen Bedingungen an Universitäten ausbilden. Um die durch das Gefüge propagierten Lebensstile und den damit verbundenen gesellschaftlichen Rahmen herauszuarbeiten, führt er eine Diskursanalyse nach Michel Foucault durch.

Grundrechte und Grundfreiheiten im Mehrebenensystem – Konkurrenzen und Interferenzen

Der Band widmet sich in acht Beiträgen den vielfältigen Wechselwirkungen des Schutzes von Grundrechten und Grundfreiheiten im europäischen Mehrebenensystem aus nationalen Verfassungen, Europäischer Menschenrechtskonvention und dem Recht der Europäischen Union. Zu Konkurrenzen und Interferenzen kommt es sowohl innerhalb dieses Mehrebenensystems als auch in seinem Verhältnis zu anderen Staaten und zu internationalen Organisationen wie etwa den Vereinten Nationen.

Extra info for Ambulanzmanual Pädiatrie von A–Z

Sample text

20 A Angina tonsillaris IgM-Kälte-AK: 4 Therapie der Grunderkrankung, verdächtige Medikamente absetzen, Schutz vor Kälte. 4 Erwärmen des Erythrozytenkonzentrates auf 37°C und Transfusion über ein Wärmegerät für Bluttransfusionen. 4 Kortikoide sind unwirksam, evtl. ). Physikalisch/thermisch/toxisch-hämolytische Anämie Ät. Zerstörung der Erythrozyten an Herzklappen oder Kunststoffeinsätzen. Marschhämoglobinurie, Verbrennung, Medikamente (z. B.  B. Clostridien). Dg. >10 Fragmentozyten im Blutausstrich, Hämoglobinurie.

Bei fehlender Mikrozytose oder Leberkrankheiten sind Target-Zellen Zeichen einer Hämoglobinopathie. Procedere: Quantitative Hb-Analyse und ggf.  B. Sichelzellkrankheit, Hb-SC-Krankheit, Sichelzell-β-Thalassämie).  B. HUS: Einweisung pädiatr. Nephrologie; TTP: Einweisung pädiatr. Hämato- 10 A Anämie logie; Mechanische Herzklappen: Einweisung pädiatr. Kardiologie; DIC: Einweisung pädiatr. Intensivmedizin. 4 Unspezifische oder andere Auffälligkeiten: Ggf. Familienuntersuchung, Analyse der Erythrozytenenzyme.

Ausgelöst durch Infektion mit Parvovirus B19. Dg. Meist Zufallsbefund. Im Vollbild: Retikulozytopenie, normozytäre Anämie, Knochenmark ist arm an Vorstufen der Erythropoese. Th. Symptomatische Therapie, Ausschalten der Ursache. Spontanremission innerhalb weniger Tage, lebenslange Immunität. Evtl. Gabe eines Erythrozytenkonzentrats. Makrozytäre Anämien Myelodysplastisches Syndrom Def. Zusammenfassung klonaler Stammzellerkrankungen, die mit Zytopenie, hypo- bis hyperzellulärem Knochenmark, ineffektiver Hämatopoese, gestörter Blutzellausreifung und Progression zu akuter myeloischer Leukämie verknüpft sind.

Download PDF sample

Rated 4.99 of 5 – based on 38 votes