Press "Enter" to skip to content

Basiswissen Gynäkologie und Geburtshilfe by Lidia Lasch, Sabine Fillenberg

By Lidia Lasch, Sabine Fillenberg

Dieses Lehrbuch bietet Ihnen einen kompakten und zugleich vollständigen Überblick über alle prüfungsrelevanten Inhalte der Gynäkologie und Geburtshilfe. Es leitet Sie leicht verständlich und GK-orientiert durch das gesamte Basiswissen von den Grundlagen bis hin zu den wichtigsten Krankheitsbildern. Profitieren Sie von der langjährigen Erfahrungder Dozenten, die sorgfältig das Wesentliche für Sie ausgewählt und aufbereitet haben.

Show description

Read Online or Download Basiswissen Gynäkologie und Geburtshilfe PDF

Similar german_16 books

Psycholinguistik

Anhand der leitenden Fragestellung Welche kognitiven Voraussetzungen und Prozesse machen die menschliche Sprachfähigkeit aus? bietet der Band eine umfassende Einführung in die Psycholinguistik. Er präsentiert die folgenden Teilgebiete: Sprachliches Wissen, Spracherwerb, Sprechen, Sprachverstehen sowie Störung und Krankheit des Sprachsystems.

SoLoMo – Always-on im Handel: Die soziale, lokale und mobile Zukunft des Omnichannel-Shopping

Dieses Fachbuch zeigt auf, welches Potenzial das cellular net für den stationären Handel darstellt. Das buying der Zukunft zeichnet sich durch ein begleitendes Zusammenspiel von sozialer Vernetzung, Lokalisierung und mobiler Internetnutzung beim Ladenbesuch aus. Dieser Dreiklang bildet die foundation für die „Synergien des SoLoMo“, die neue Möglichkeiten der Vermarktungseffizienz – insbesondere für stationäre Händler – erschließen.

Licht werden – Imagination in Therapie und Beratung: Innere Transformationsprozesse durch die Kraft des Bewusstseins

Die Autorin erläutert anhand von Fallbeispielen das therapeutische wie beratende Arbeiten mit menschlicher Vorstellungskraft (Imagination). Dazu bezieht sie zahlreiche – vorwiegend naturwissenschaftliche – Erkenntnisse in die Erklärung der Kraft immaterieller Wirkfaktoren auf das ganzheitliche Gleichgewicht des Menschen und die dadurch entstehenden Transformationsprozesse mit ein.

Profiling zwischen sozialer Praxis und technischer Prägung : Ein Vergleich von Flughafensicherheit und Credit-Scoring

Fabia Schäufele untersucht, wie die Technisierung von Tätigkeiten die Einflussverteilung in den sie umsetzenden sozio-technischen Konstellationen verändert. Die Autorin geht dieser Frage im Rahmen einer vergleichenden Studie von Profiling-Prozessen – zu Sicherheits- und Überwachungszwecken – an Flughäfen und beim Credit-Scoring nach.

Extra info for Basiswissen Gynäkologie und Geburtshilfe

Example text

Dieser Wandel steht unter hormonellem Einfluss. Das Abtasten der Brust gehört zu jeder gynäkologischen Untersuchung und sollte auch den Patienten beigebracht werden. Je nach Alter der Patientinnen existieren charakteristische Erkrankungen. Die wichtigste dieser Pathologien ist das Mammakarzinom, da es eine große Prävalenz und unbehandelt eine hohe Letalität aufweist. Des Weiteren sind mehrere genetische Mutationen bekannt, welche das Risiko für ein Mammakarzinom erhöhen. Entzündungen der Brust können sowohl im Wochenbett als auch außerhalb auftreten.

4 Sichtbarer Tumor? 4 Aspekt der Zervix? Hinweis auf Tumor? Abb. 2a, b Schnabelspekulum der Firma Aeskulap. (Aus Diedrich 2007) > Die Spekulauntersuchung sollte stets VOR einer digitalen Untersuchung erfolgen. Z. B. ist bei Vorliegen eines exulzerierten, blutenden Zervixkarzinoms eine Palpation zu vermeiden. jPalpation der Vagina, Portio und der inneren Geschlechtsorgane Die digitale Untersuchung der Vagina und Portio erfolgt mit zwei Fingern. Gleichzeitig wird die andere Hand auf den Unterbauch gelegt, um eine bimanuelle Untersuchung des Uterus zu ermöglichen (.

Der Introitus vaginae stellt nur eine leichte Vertiefung des Scheideneingangs dar, kranial des Hymens ist die Vagina aplastisch. 4 Sonographie: Der abdominale Ultraschall zeigt ein Fehlen des Uterus, die Ovarien sind normal ausgebildet. jTherapie Mittelpunkt der Therapie ist die Besserung der Lebensqualität der Patientinnen. Aufgrund des fehlenden Uterus ist eine Schwangerschaft nicht möglich und auch die Menstruation wird niemals eintreten. Durch die operative Herstellung einer Neovagina können die Patientinnen Geschlechtsverkehr haben.

Download PDF sample

Rated 4.50 of 5 – based on 17 votes