Press "Enter" to skip to content

Category: German 16

Psycholinguistik by Rainer Dietrich (auth.)

By Rainer Dietrich (auth.)

Standardwerk jetzt wieder neu. Der Band gilt als wichtige Einführung in die Themen Spracherwerb, Sprachverstehen, Sprechen und Störung des Sprachsystems. Die 2. Auflage ist jetzt u. a. erweitert um neuere Befunde zu neurobiologischen Methoden und um Erkenntnisse zur Psycholinguistik des Lesens.

Show description

Continue reading Psycholinguistik by Rainer Dietrich (auth.)

Comments closed

Einführung in die Mediation: Ein Leitfaden für die by Christa D. Schäfer

By Christa D. Schäfer

Christa D. Schäfer erläutert, wie durch Mediation gegenseitiges Verständnis und gemeinsame Verständigung über einen Konflikt möglich werden. Nach einer Definition des Begriffs und einem kurzen Abriss der Entstehungsgeschichte folgt eine Erläuterung des Mediationsverfahrens. Anschließend gibt die Autorin einen Überblick über die einzelnen Bereiche der Mediation und stellt gesellschaftliche Rahmenbedingungen der Mediation dar. Nützliche Informationen zu Gesetzen und dem Berufsbild des Mediators sowie eine Liste mit weiteren Informationsquellen ergänzen das essential.

Show description

Continue reading Einführung in die Mediation: Ein Leitfaden für die by Christa D. Schäfer

Comments closed

Viagra im Alltag: Praktiken der Männlichkeit, des Körpers by Claudia Sontowski

By Claudia Sontowski

Gegenüber häufig klischeehaften medialen Darstellungen von Viagra leistet die Studie von Claudia Sontowski eine erste differenzierte empirische examine des bislang weitgehend unbekannten alltäglichen Umgangs mit dem Mittel. Die Autorin zeigt, dass sich die vielfältigen Nutzungspraktiken nicht durch ein bestimmtes Narrativ wie die Medikalisierung von Sexualität oder ein mechanistisches Körperbild erklären lassen. Vielmehr wird Viagra auf der Grundlage von Körper- und Geschlechterwissen in die Alltagspraktiken der Nutzer integriert. Die Ergebnisse bilden einen innovativen Beitrag zur examine neuer Möglichkeiten der Körpermodifikation innerhalb der Körper- und Geschlechterforschung.

Show description

Continue reading Viagra im Alltag: Praktiken der Männlichkeit, des Körpers by Claudia Sontowski

Comments closed

Goethe und die französische Zeitschrift Le Globe: Eine by Heinz Hamm

By Heinz Hamm

Die version stellt in Regestform den Inhalt der von Goethe nachweislich gelesenen 295 Artikel der liberalen Zeitschrift »Le Globe« dar und dokumentiert den textual content, für den Goethe durch Anstreichung, Übersetzung oder Exzerpierung eine besondere Aufmerksamkeit bekundete, im Wortlaut mit deutscher Übersetzung. Eine ausführliche Einleitung und thematische sign up erschließen den textual content.

Show description

Continue reading Goethe und die französische Zeitschrift Le Globe: Eine by Heinz Hamm

Comments closed

Deutsch-jüdische Literatur: 120 Porträts by Andreas B. Kilcher

By Andreas B. Kilcher

A hundred and twenty jüdische Autoren deutscher Sprache im Porträt. Börne, Heine, Buber, Zweig, Canetti, Celan, Becker und Klüger und viele andere haben die Literatur nachhaltig geprägt. Wer sich mit ihrem Leben und Werk auseinandersetzt, sollte das Taschenlexikon unbedingt zur Hand nehmen.

Show description

Continue reading Deutsch-jüdische Literatur: 120 Porträts by Andreas B. Kilcher

Comments closed

Zylinderdruckbasierte Mehrgrößenregelung des Dieselmotors by Christian Auerbach

By Christian Auerbach

Durch die gezielte Erweiterung der Regelkreise im Kraftstoffpfad anhand modellbasierter Vorsteuerfunktionen reduziert Christian Auerbach den für die teilhomogene Verbrennung kritischen maximalen Zylinderdruckgradienten. Dadurch ist es ihm gelungen, einen hochtransienten, teilhomogenen Motorbetrieb sowie eine geregelte Betriebsartenumschaltung am Motorenprüfstand zu realisieren. Der für das konventionelle Dieselbrennverfahren typische Ruß-NOx-Konflikt wird so unter Einhaltung vorgegebener Grenzwerte für den maximalen Druckgradienten entschärft.

Show description

Continue reading Zylinderdruckbasierte Mehrgrößenregelung des Dieselmotors by Christian Auerbach

Comments closed

Subjektive Überzeugungen von Berufsbildnern: Stand und by Lucio Negrini

By Lucio Negrini

Die empirische Untersuchung zeigt am Beispiel von Koch- und Malerbetrieben der Deutschschweiz, dass die subjektiven Überzeugungen der BerufsbildnerInnen die betriebliche Ausbildungsqualität beeinflussen können, welche wiederum als eine paintings Schutzfaktor gegen Lehrvertragsauflösungen fungiert. Die Arbeit liefert somit neue Erkenntnisse, um die Professionalität der BerufsbildnerInnen und die damit verbundene betriebliche Ausbildungsgestaltung besser zu verstehen. Dank diesen Erkenntnissen können neue Maßnahmen für die Vermeidung von Lehrvertragsauflösungen entwickelt werden.

Show description

Continue reading Subjektive Überzeugungen von Berufsbildnern: Stand und by Lucio Negrini

Comments closed

Elektrik und Mechatronik by Hilgers

By Hilgers

Die komplexe Nutzfahrzeugtechnik anschaulich darzustellen ist Ziel dieses Werkes, das aus nine einzelnen, in sich abgeschlossenen Beiträgen besteht. Kompakt und intestine verständlich bietet es den Überblick heutiger Technik im Nutzfahrzeug. Ausgehend von den grundlegenden Anforderungen des Kunden werden die konzeptionsbestimmenden Charakteristika und Systeme in geschlossenen Beiträgen fundiert dargestellt. Dieser Band Elektrik und Mechatronik führt in die Mechatronik des Nutzfahrzeuges ein. Die elektrischen und elektronischen Systeme bis hin zu den fortschrittlichen Fahrerassistenzsystemen werden vorgestellt. Auch die Druckluftanlage und die Nutzfahrzeugbremse werden erläutert, so dass der Leser einen umfassenden Überblick erhält, wie es zum Verständnis in Ausbildung und Praxis hilfreich ist.

Show description

Continue reading Elektrik und Mechatronik by Hilgers

Comments closed

Denkstrukturen in Lösungsansätzen von Modellierungsaufgaben: by Xenia-Rosemarie Reit

By Xenia-Rosemarie Reit

Auf foundation tatsächlicher Schülerlösungen untersucht Xenia-Rosemarie Reit schwierigkeitsgenerierende Aspekte in Lösungsansätzen von Modellierungsaufgaben aus kognitionspsychologischer Sicht. Dazu entwickelt sie eine Methode, mit der sie anhand der kognitiven Struktur von Lösungsansätzen parallele bzw. sequentielle Denkoperationen identifiziert, um den Zusammenhang zwischen Denkstruktur und Schwierigkeit des Lösungsansatzes bzw. der Modellierungsaufgabe zu analysieren. Die Autorin entwickelt fünf Modellierungsaufgaben, von denen jeweils drei zusammen in einem book von six hundred Gymnasialschülern der neunten Jahrgangsstufe bearbeitet wurden. Die statistische Auswertung dieser Daten bestätigt unter anderem die Vermutung, dass Denkoperationen, welche innerhalb eines Lösungsansatzes parallel durchgeführt werden müssen, zu einer Verkomplizierung führen.

Show description

Continue reading Denkstrukturen in Lösungsansätzen von Modellierungsaufgaben: by Xenia-Rosemarie Reit

Comments closed