Press "Enter" to skip to content

Das Naßspinnen von Bastfasergarnen mit chemischen Zusätzen by Dipl.-Ing. W. Rohs (auth.)

By Dipl.-Ing. W. Rohs (auth.)

Show description

Read Online or Download Das Naßspinnen von Bastfasergarnen mit chemischen Zusätzen zum Spinnbad PDF

Similar german_14 books

Erfolgreiches Suchmaschinen-Marketing: Wie Sie bei Google, Yahoo, MSN & Co. ganz nach oben kommen

. Horst Greifeneder, ein erfahrener Experte für Internet-Marketing, vermittelt in einer praktischen Anleitung, wie Suchmaschinen erfolgreich als Marketinginstrument genutzt werden können, wie sich die eigene Online-Präsenz für Suchmaschinen optimieren lässt und wie bezahlte Textanzeigen in Suchmaschinen zum effizienten Werbemittel werden.

Der Forschungskraftunternehmer: Leben und arbeiten als Jungakademiker in der wissenschaftlichen Welt

Thomas Daniel Zabrodsky untersucht, welche Lebensstile Jungakademiker unter den gegenwärtigen Bedingungen an Universitäten ausbilden. Um die durch das Gefüge propagierten Lebensstile und den damit verbundenen gesellschaftlichen Rahmen herauszuarbeiten, führt er eine Diskursanalyse nach Michel Foucault durch.

Grundrechte und Grundfreiheiten im Mehrebenensystem – Konkurrenzen und Interferenzen

Der Band widmet sich in acht Beiträgen den vielfältigen Wechselwirkungen des Schutzes von Grundrechten und Grundfreiheiten im europäischen Mehrebenensystem aus nationalen Verfassungen, Europäischer Menschenrechtskonvention und dem Recht der Europäischen Union. Zu Konkurrenzen und Interferenzen kommt es sowohl innerhalb dieses Mehrebenensystems als auch in seinem Verhältnis zu anderen Staaten und zu internationalen Organisationen wie etwa den Vereinten Nationen.

Extra info for Das Naßspinnen von Bastfasergarnen mit chemischen Zusätzen zum Spinnbad

Sample text

L. wie vor, jedoch im Schuß mit Flachswerggarn gesponnen ohne chemischen Zusatz zum Spinnbad. Seite 31 Forschungsberichte des Wirtschafts- und Verkehrsministeriums Nordrhein-Westfalen Die stuhlrohen Gewebe wurden bis 4/4 weiß gebleicht und anschließend 1, 25 und schließlich 50 Wäschen unter Anwendung des gleichen Verfahrens in der Krefelder Lehrwäscherei unterworfen. Die gewaschenen Gewebestücke wurden auf ihre Festigkeit in Schußrichtung geprüft und ergaben die im folgenden angegebenen Zahlen für die Gewebefestigkeit P und die Dehnung d.

Dieser Temperaturrückgang wird bei der zentralen Wasserversorgung durch Zuführen einer entsprechenden Frischwassermenge in den Wasserkasten ausgeglichen, deren Temperatur beim Eintritt überhöht, und zwar zweckmäßig mit etwa 85°0 ange"setzt wird. Es stehen also für den Wärmeausgleich 20 WE je Liter zugeführten Wassers zur Verfügung. Der stündliche Wärmebedarf bei einer Abkühlung von 14°C/Std. beträgt 14 x 26 000 • 364 000 WE. , bei 85°0 Eintrittstemperatur des Frischwassers. Seite 38 Forschungsberichte des Wirtschafts- und Verkehrsministeriums Nordrhein-Westfalen Wasserkasteninhalt: ~ 260 Ltr.

Dr. Dr. Siegfried Strugger, Universität Münster Das Duplikantenproblem in der Biologie Direktor Dr. -Ing. h. -Ing. pol. -Ing. Franz Bollenrath, Technische Hochschule Aachen Zur Entwicklung warmfester Werkstoffe Dr. Dr. -Ing. -Ing. -Ing. Karl Krekeler, Technische Hochschule Aachen Stand und Aussichten der schweisstechnischen Fertigungsverfahren Heft 12: Dr. Dr. h. -Ing. Dr. med. Dr. -Ing. pol. pol. -Ing. -Ing.

Download PDF sample

Rated 4.38 of 5 – based on 45 votes