Press "Enter" to skip to content

Der Einblase- und Einspritzvorgang bei Dieselmaschinen: Der by Heinrich Triebnigg

By Heinrich Triebnigg

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read Online or Download Der Einblase- und Einspritzvorgang bei Dieselmaschinen: Der Einfluß der Oberflächenspannung auf die Zerstäubung PDF

Best german_14 books

Erfolgreiches Suchmaschinen-Marketing: Wie Sie bei Google, Yahoo, MSN & Co. ganz nach oben kommen

. Horst Greifeneder, ein erfahrener Experte für Internet-Marketing, vermittelt in einer praktischen Anleitung, wie Suchmaschinen erfolgreich als Marketinginstrument genutzt werden können, wie sich die eigene Online-Präsenz für Suchmaschinen optimieren lässt und wie bezahlte Textanzeigen in Suchmaschinen zum effizienten Werbemittel werden.

Der Forschungskraftunternehmer: Leben und arbeiten als Jungakademiker in der wissenschaftlichen Welt

Thomas Daniel Zabrodsky untersucht, welche Lebensstile Jungakademiker unter den gegenwärtigen Bedingungen an Universitäten ausbilden. Um die durch das Gefüge propagierten Lebensstile und den damit verbundenen gesellschaftlichen Rahmen herauszuarbeiten, führt er eine Diskursanalyse nach Michel Foucault durch.

Grundrechte und Grundfreiheiten im Mehrebenensystem – Konkurrenzen und Interferenzen

Der Band widmet sich in acht Beiträgen den vielfältigen Wechselwirkungen des Schutzes von Grundrechten und Grundfreiheiten im europäischen Mehrebenensystem aus nationalen Verfassungen, Europäischer Menschenrechtskonvention und dem Recht der Europäischen Union. Zu Konkurrenzen und Interferenzen kommt es sowohl innerhalb dieses Mehrebenensystems als auch in seinem Verhältnis zu anderen Staaten und zu internationalen Organisationen wie etwa den Vereinten Nationen.

Additional info for Der Einblase- und Einspritzvorgang bei Dieselmaschinen: Der Einfluß der Oberflächenspannung auf die Zerstäubung

Example text

Jedes w1 hat nach obiger -rl Beziehung seinen eigenen Abszissen- und Ordinatenmaßstab. ~ Gz = Diese 0,25-2 und w1 die I (u:b) Die Beschleunigung der zerstäubten Brennstoffteilchen 33 zu bestimmen. Zur Kontrolle der nur beschränkten Genauigkeit graphischer Lösungen wurden in Abb. 30 '-S so 60 - 60 75 90 20 25 50 75 100 125 150 IZO w0 mlsec w 60 80 100 30 60 90 120 150 180 .. Abb . 1 1. f (Wb ) a bhang1g von w1, Gb TT z 35 70 105 140 175 210 Wb wtur .. w1·som/sec . w. un . " ·100 " "·iSO •. ·200 " ..

Schließlich, wenn die bestrichene Brennstoffoberfläche immer kleiner wird, wird der regulierende Einfluß der Zerstäuberplättchenbohrungen immer kleiner werden und das VerG hältnis Gb immer mehr abnehmen. l Ist der Gesamtquerschnitt der Bohrungen eines Plättchens zu groß, so reißt die Einblaseluft zu viel Brennstoff mit sich. Es besteht die G Gefahr, daß das mittlere Verhältnis Gjl_ zu groß wird und daher noch vor l Ventilschluß die Einblaseluft die Brennstoffdüse vom Brennstoff vollständig reinfegt.

Betrachten wirnundenSpaltzerstäub er inAbb. 5. DieEinblase luft streicht am Spalt b vorbei und reißt den im Raume d vorgelagerten Brennstoff mit. Die Luft findet während der ganzen Ventileröffnungszeit eine konstante Flüssigkeitsoberfläche, gegeben durch den SpaltG querschnitt b vor. Das Verhältnis Gb muß bei diesem Zerstäuber über l die Ventileröffnungszeit annähernd konstant sein. Betrachten wir ferner noch, daß das Brennstoffluftgemisch beim Plattenzerstäuber durch die gegeneinander versetzten Bohrungen der Zerstäuberplättchen und den Zerstäuberkegel bis zum Düsenplättchen einen vielfach gewundenen, drosselnd wirkendenWeg zu durchströmen hat, während hier der Beschleunigungsweg sehr einfach, fast dem idealen gleichkommt, so müssen wirteststellen, daß dieser Spaltzerstäuber auch hinsichtlich kleinerer Energieverluste dem Plattenzerstäuber überlegen ist.

Download PDF sample

Rated 4.21 of 5 – based on 32 votes