Press "Enter" to skip to content

Die Energiepolitik der EU und der VR China: by Antje Nötzold

By Antje Nötzold

Mit Blick auf den europäischen Importbedarf für Erdöl und -gas richtet sich das Augenmerk in den letzten Jahren verstärkt auf den rasant ansteigenden Energiebedarf der Volksrepublik China.
Aufbauend auf einer Darstellung der Ausgangslage und Potenziale fossiler und alternativer Energieträger präsentiert Antje Nötzold eine vergleichende Wirkungsanalyse der chinesischen und europäischen Energiepolitik im Hinblick auf das Ziel der Energieversorgungssicherheit. Dabei wird die Energiepolitik Chinas und der european einer umfassenden Betrachtung unterzogen. Darüber hinaus analysiert die Autorin die Auswirkungen für die europäische Energieversorgungssicherheit und gibt Handlungsempfehlungen für den Umgang mit China und für die Verbesserung der gemeinsamen europäischen Energiepolitik.

Show description

Read or Download Die Energiepolitik der EU und der VR China: Handlungsempfehlungen zur europäischen Versorgungssicherheit PDF

Best german_14 books

Erfolgreiches Suchmaschinen-Marketing: Wie Sie bei Google, Yahoo, MSN & Co. ganz nach oben kommen

. Horst Greifeneder, ein erfahrener Experte für Internet-Marketing, vermittelt in einer praktischen Anleitung, wie Suchmaschinen erfolgreich als Marketinginstrument genutzt werden können, wie sich die eigene Online-Präsenz für Suchmaschinen optimieren lässt und wie bezahlte Textanzeigen in Suchmaschinen zum effizienten Werbemittel werden.

Der Forschungskraftunternehmer: Leben und arbeiten als Jungakademiker in der wissenschaftlichen Welt

Thomas Daniel Zabrodsky untersucht, welche Lebensstile Jungakademiker unter den gegenwärtigen Bedingungen an Universitäten ausbilden. Um die durch das Gefüge propagierten Lebensstile und den damit verbundenen gesellschaftlichen Rahmen herauszuarbeiten, führt er eine Diskursanalyse nach Michel Foucault durch.

Grundrechte und Grundfreiheiten im Mehrebenensystem – Konkurrenzen und Interferenzen

Der Band widmet sich in acht Beiträgen den vielfältigen Wechselwirkungen des Schutzes von Grundrechten und Grundfreiheiten im europäischen Mehrebenensystem aus nationalen Verfassungen, Europäischer Menschenrechtskonvention und dem Recht der Europäischen Union. Zu Konkurrenzen und Interferenzen kommt es sowohl innerhalb dieses Mehrebenensystems als auch in seinem Verhältnis zu anderen Staaten und zu internationalen Organisationen wie etwa den Vereinten Nationen.

Extra info for Die Energiepolitik der EU und der VR China: Handlungsempfehlungen zur europäischen Versorgungssicherheit

Sample text

BGR: Reserven, Ressourcen und Verfügbarkeit von Energierohstoffen 2005, S. 28. Vgl. IEA: Word Energy Outlook 2009, S. 91. 135 Vgl. BP: Statistical Review of World Energy 2010, S. 34. 136 Vgl. IEA: Word Energy Outlook 2006, S. 129f. 2 Fossile Energieträger – Vorkommen und Verbrauchsentwicklung 43 beiden anderen großen Reserveregionen Nordamerika und ehemalige UdSSR mit über 200 Jahren noch enorme Reichweiten auf. 137 Der weltweite Konsum von Kohle fällt dabei regional sehr unterschiedlich aus, wie Abbildung 12 veranschaulicht.

Insights from IEA Technology Programmes, Paris 2006, S. 15.. 214 Vgl. ): Grundlagen der Energiepolitik, Frankfurt am Main 2005, S. 117. 215 Vgl. , S. 120f. , S. 117. 217 Vgl. , S. 123. 218 Infolgedessen sind Verbesserungen bei der Wasserkraftnutzung in vielen Bereichen zurückgeblieben. 219 Neben der Verbesserung bestehender Kraftwerke verbleibt weltweit erhebliches Potenzial, um die schon große Anzahl von Wasserkraftwerken weiter auszubauen. 220 Aufgrund negativer ökologischer Auswirkungen vor allem durch Großprojekte wird jedoch nicht das gesamte weltweite Potenzial ausgebaut werden.

19. IEA: World Energy Outlook 2006, S. 117. Vgl. , S. 114. 119 Vgl. , S. , S. 4. 120 Vgl. BGR: Reserven, Ressourcen und Verfügbarkeit von Energierohstoffen 2002, S. 121. 121 Vgl. BP: Statistical Review of World Energy 2010, S. 22. 122 Vgl. IEA: World Energy Outlook 2009, S. 89. 123 Vgl. , S. 8. 124 Vgl. , S. 10. 125 Ebd. 126 IEA: World Energy Outlook 2008, S. 127. 127 Vgl. BGR: Reserven, Ressourcen und Verfügbarkeit von Energierohstoffen 2002, S. 193f. 128 Insgesamt sind die Kohlelagerstätten als vorwiegend großräumige, zusammenhängende Gebiete auf der nördlichen Erdhalbkugel konzentriert.

Download PDF sample

Rated 4.56 of 5 – based on 24 votes